Workshop: Herausforderungen der Digitalisierung für HR Abteilungen – 9.10. 2019

Der Trend hin zu einer immer stärker werdenden Digitalisierung der Arbeitswelt bedeutet Veränderung. Sie reicht von einem wachsenden und geänderten Kompetenzbedarf für MitarbeiterInnen bis hin zur Anpassung und Neuentwicklung von Geschäftsmodellen in den Betrieben. Auch das Personalmanagement ist von der Digitalisierung betroffen.

HR- Abteilungen müssen die Transformation des Unternehmens unterstützen und sind damit zentraler Gestalter des Wandels. Gleichzeitig muss HR die eigene Funktion auf die Anforderungen und Potenziale des digitalen Zeitalters ausrichten. Sie müssen Prozesse, Strukturen und Systeme adäquat optimieren und neugestalten.

Wie kann dieser Wandel gelingen und was sind gegenwärtig die größten Herausforderungen für HR-Abteilungen? Diese und andere relevante Fragen werden im Rahmen dieser Veranstaltung diskutiert.

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 13:30 – 17:00 Uhr

Ort: AK Wien, Bürogebäude Plößlgasse 2, 1040 Wien – Vortragssaal 6. Stock

Anmeldungen unter: office@plattformindustrie40.at

Programm

13.30 Uhr            Registrierung

13.45 Uhr            Begrüßung

14.00 Uhr        „Transformation von HR – die Zukunft der Personalentwicklung“, Helga Pattart-Drexler, M.A., Head of Executive Education WU Executive Academy

14.30 Uhr        „Industrie 4.0 und Digital HR“, Mag. Andreas Berger, Head of Human Ressources Rosenbauer AG

15.00 Uhr         „Internationale HR-Trends und Entwicklungen im Hinblick auf den digitalen Wandel“, Mag. Herwig Debriacher, Associate Partner EY Österreich

                              Kaffeepause

16.00 Uhr        Podiumsdiskussion mit:

Mag. Andreas Berger, Head of Human Ressources, Rosesbauer AG

Mag. Herwig Debriacher, Associate Partner EY Österreich

Helga Pattart-Drexler, M.A., Head of Executive Education, WU Executive Academy

17.00 Uhr            Ende der Veranstaltung

                  

© Fotolia