|

Veranstaltungen

«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
  • Technologies for a Sustainable Automotive Industry
    11:00 -12:15
    2021-03-04

    Kostenloses Webinar des EIT Manufacturing, CLC West, Beschreibung von der Event-Website:

    Curious about innovative technologies that could help transform the automotive industry and make it more sustainable, flexible while at the same time improve competitiveness?  EIT Manufacturing CLC West and Mobinov, Portugal’s Automotive Cluster, have joined forces to share about some of the most promising technologies that could take the automotive industry to the next level.

    Less defects, less waste, more eco-friendly materials, more cost-effective technologies and better work satisfaction or technicians. If your organization is facing any of these challenges, our free webinar “Technologies for a sustainable Automotive Industry” will provide some answers.

    Join us for an hour and fifteen minutes of technology use cases, followed by a Q&A. A great opportunity to get you up to speed on some ground-breaking technologies that can help transform automotive!

    Agenda:

    • 11.00   Mobinov Introduction
    • 11.05    EIT Manufacturing Introduction
    • 11.10 Technology 1: “Shopfloor 3D digital twin for production monitoring, maintenance, optimization and virtual training”
    • 11.25 Technology 2: “Non-destructive testing equipment, based on electromagnetic and AI technologies, for quality assurance of ferrous parts.”
    • 11.40 Technology 3: “Smart Voice Assistance for industrial environments where efficient technicians are the key for a performant production process.”
    • 11.55 Technology 4: “Low cost – High performing Friction Stir Welding (FSW) for aluminum through removable heads that can be assembled in any CNC machine”.
    • 12.10 Closing words.

    Direkte Registrierung via Link: https://lnkd.in/gtEPzYH

5
6
7
8
9
  • Digital Check – Anlaysetool Digitaler Reifegrad
    09:00 -17:00
    2021-03-09

    Im Rahmen dieser Schulung erhalten Sie alle notwendigen Hintergründe und Informationen, um das Tool „Digital Check – Analysetool Digitaler Reifegrad“ für sich als Berater bzw. in Ihrem Unternehmen einsetzen zu können.

    In Kooperation des Mechatronik-Clusters (Business Upper Austria) mit dem Institut für Intelligente Produktion (FH OÖ, Studiengänge PMT und OMT in Steyr) wurde der „Digital Check“ entwickelt.

    Dieses Modell dient zur Messung der Industrie 4.0-Reife (IST-Zustand sowie SOLL-Zustand) eines Unternehmens und unterstützt dabei,
    Potenziale entsprechend der Strategie und der Unternehmensziele zu identifizieren. Konkrete Maßnahmen für ein Unternehmen werden
    durch die Anwendung des Reifegradmodells Industrie 4.0 vorgeschlagen, um den festgestellten IST-Reifegrad zum anzustrebenden
    SOLL-Reifegrad zu entwickeln. Ergebnisse der Bewertungen fließen in eine Benchmark-Datenbank, wodurch sich aktuelle Marktsituationen
    in den Branchen identifizieren lassen. Ein anonymisierter Vergleich wird ermöglicht, der den eigenen Fortschritt jenem der Branche
    gegenüberstellt.

    Im Zuge der Entwicklung des Reifegradmodells wurde eine Software zur Unterstützung bei der Erhebung erstellt. In der Schulung lernen
    Sie die Anwendung des Reifegradmodells anhand dieser Software kennen und sind anschließend in der Lage diese selbstständig
    durchzuführen. Die Schulung richtet sich an Industrie 4.0 Beauftragte eines Unternehmens, die im eigenen Unternehmen diese Erhebung
    durchführen möchten und andererseits an Unternehmensberater welche diese Erhebung in Unternehmen als Dienstleistung durchführen.

    Eine Anmeldung zur Schulung ist erforderlich!

    >> Nähere Informationen zum Reifegradmodell

    >> Informationen zum Digital-Check

     

    Gebühren: 500,- EUR netto pro Unternehmen

    Anmeldeschluss: 05.03.2021

10
11
12
13
14
15
16
17
18
  • OT-Security – Industrielle Netzwerke gegen Hackerangriffe schützen (T-Systems Webinar)
    14:00 -15:00
    2021-03-18
    Webinar von T-Systems Austria zum Thema OT-Security, Beschreibung von der Event-Page:
    Unternehmen werden immer vernetzter und damit auch immer anfälliger für Cyberangriffe. Speziell OT-Systeme stellen Security-Verantwortliche aufgrund der – verglichen zu IT-Systemen rudimentären Wartbarkeit – vor große Herausforderungen. T-Systems Security hilft Ihrem Unternehmen, die Komplexität der Angriffsvektoren managebar zu machen, potenzielle Lücken zu schließen und liefert dabei nach Bedarf das nötige Know-how.
    Über Assessments und Standortbestimmungen bis hin zu konkreten Handlungsempfehlungen stehen Ihnen unsere ExpertInnen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zur Seite. Unter anderem Bedrohungen werden so an unterschiedlichsten Stellen identifiziert und in Abstimmung mit Ihnen erarbeiten wir anschließend geeignete Gegenmaßnahmen.
    Erfahren Sie im Webinar mehr über T-Systems Security und wie eine Roadmap für Investitionen und die technische Umsetzung Ihren Weg zum Erfolg unterstützt. Telekom Security bietet jedoch noch mehr als umfassende Konzepte, die Ihnen darüber hinaus auch klassische “Make or Buy” Entscheidungen erleichtern. Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch mit Full Service. Melden Sie sich zu unserem Webinar an und stellen Sie unseren Experten im Chat Ihre Fragen.
19
20
21
22
23
  • OÖ Zukunftsforum 2021
    09:00 -15:30
    2021-03-23

    Beschreibung des Veranstalters: Beim OÖ Zukunftsforum 2021 lernen Sie Technologien kennen, die uns in diese nicht allzu weit entfernte Zukunft führen werden: Algorithmen, die uns helfen, effizienter mit Energie und anderen Ressourcen umzugehen – in der Produktion genauso wie beim Bauen und Wohnen. Künstliche Intelligenz, die nicht nur Co-Pilot im Auto ist, sondern ganze Mobilitätssysteme steuert. Und intelligente Assistenzsysteme, die uns Menschen ergänzen: in der Fabrik genauso wie im Krankenhaus.

    Programm:

    • 09:00-10:00: Eröffnung
    • 10:00-12:30:
      • AI for Mobility: Vertrauensgrundsatz neu definiert
      • AI for Efficiency: Algorithmen für eine ressourceneffizienzte Produktion
      • AI for Beginners: Mehr aus Daten machen
    • 13:00-15:30:
      • AI for Buildings & Location Development: Intelligente Gestaltung nachhaltiger Lebensräume
      • AI for Human Support: Innovative Systeme zur Unterstützung des Menschen
24
25
  • Mit Nachhaltigkeit aus der Krise: Digitalisierung neu denken
    14:30 -16:00
    2021-03-25

    Veranstaltung der VBV – Betriebliche Altersvorsorge AG

    Beschreibung: Corona ist ein Turbo für die Digitalisierung. Während in vielen Bereichen jahrelang darüber diskutiert, aber wenig gehandelt wurde, ist sie jetzt in alle Lebensbereiche eingedrungen – von der Wirtschaft über die Bildung bis zum Privatleben. Und doch: Nachhaltige Konzepte sind weiterhin Mangelware. Was ist an der Digitalisierung nachhaltig – und was nicht? Was kann Digitalisierung überhaupt zum Kampf gegen Klimawandel und Armut beitragen?

    Podium:

    • Mag. Thomas Arnoldner, CEO A1 Telekom Austria
    • Univ.-Prof.in Dr.in Martina Mara, Professorin für Roboterpsychologie am Linz Institute for Technology der Johannes-Kepler-Universität Linz
    • Mag. Max Schrems, Jurist, Autor und Datenschutzaktivist
    • Dr. Michael Stampfer, Geschäftsführer des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds
    • Dr. Franz Zeller, Autor und Leiter der Ö1-Wissenschaftsredaktion
    • Mag. Andreas Zakostelsky, Generaldirektor der VBV-Gruppe, CEO der VBV-Vorsorgekasse

    Moderation: Prof. (FH) Gabriele Faber-Wiener, MBA, Center for Responsible Management

    Zentrale Fragestellungen:

    • Was ist an der Digitalisierung nachhaltig – und was nicht?
    • Was kann Digitalisierung überhaupt zum Kampf gegen Klimawandel und Armut beitragen?
    • Welche Aufgaben übernehmen dabei Unternehmen?
    • Wie wird aus einer technischen Entwicklung ein nachhaltiger Ansatz für Menschen und Wirtschaft?
    • Was bringen die nächsten Jahre auf Grund des Digitalisierungs-Schubes in der Corona-Zeit – und was bedeutet das?

    Die Teilnahme am Diskurs ist kostenlos und findet Online via Zoom statt.

26
27
28
29
30
31
April
April
April
April

Bevorstehende Veranstaltungen

23. September
2021

Geschäftsmodell Circular Economy – Mit Standards zu mehr Ressourceneffizienz

27. September
2021

Millenium Innovation Days

6. October
2021

DIH West Workshop Jumpstart: Machine-Learning and Deep-Learning (Basiswissen)

Summit Industrie 4.0