|

Veranstaltungen

< 2021 >
Dezember
«
»
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
November
November
1
2
3
4
5
6
  • 26. Netzwerkkonferenz: Ressourceneffizienz in Unternehmen
    10:00 -14:00
    2021-12-06

    Veranstaltung des Netzwerk Ressourceneffizienz; Programm:

    Moderation: Lisa Reuter

    10:00 Begrüßung
    Dr. Martin Vogt, Geschäftsführer, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE)
    _______________

    Rückblick & aktuelle Entwicklungen

    10:10 Aktuelle Herausforderungen und Chancen im Themenfeld Ressourceneffizienz
    Dr.-Ing. Christoph Epping, Unterabteilungsleiter Ressourcenschutz, Kreislaufwirtschaft im  Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

    10:20 Vorstellung der der „Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft“
    Oliver Tietjen, Referat II B 2, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

    10:40 Aktuelle Entwicklungen & Situation der Unternehmen

      • Dr.-Ing. Christoph Epping, Unterabteilungsleiter Ressourcenschutz, Kreislaufwirtschaft, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
      • Dr. Thomas Gäckle, Unterabteilungsleiter Rohstoffpolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
      • Dr. Katharina Reuter, Geschäftsführerin, Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft e.V. (BNW)
      • Eva Weik, Referatsleiterin Kreislaufwirtschaft, Umweltrecht, Rohstoffpolitik, Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK)

    im Gespräch mit Dr. Martin Vogt
    _______________

    Ressourceneffizienz durch Normung & Standardisierung

    11:40 Entwicklungen zur Normungsroadmap Circular Economy
    Benjamin Hein, Leiter Geschäftsfeldentwicklung Circular Economy, Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN)

    11:55 Circular Economy und Kunststoffrecycling: Qualität braucht Normung
    Dr. Harald Lehmann, Vice President Plastic Materials and Processing, TOMRA
    Sorting GmbH

    12:05 Digitalisierung als Herausforderung und Chance für die Ressourceneffizienz – ein Praxisbericht
    Christian Schiller, Geschäftsführer, cirplus GmbH
    _______________

    12:15 Mittagspause
    _______________

    Ressourceneffizienz & nachhaltige Lieferketten

    13:00 Überblick: Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz
    Annette Schmidt-Räntsch, Referat G I 4, Umwelt und Wirtschaft, nachhaltige Unternehmensführung, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

    13:15 Unterstützung in der strategischen Ausrichtung: Vorstellung Sorgfalts-Kompass für KMU
    Daniel Weiß, Head of Programme Green Economy, adelphi

    13:30 Umgang mit Compliance-Pflichten in Unternehmen im Kontext von nachhaltigeren Lieferketten
    Dr. Thomas Becker, Leiter Nachhaltigkeit, Mobilität, BMW Group

    13:45 Fragen & Antworten

    13:55 Schlusswort und Verabschiedung
    Dr. Martin Vogt, Geschäftsführer, VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI
    ZRE)

    14:00 Ende der Konferenz

7
8
9
10
11
12
13
  • 5 Missionen für Europa
    10:00 -12:30
    2021-12-13

    Online-Veranstaltung der FFG zu ersten Förder-Calls der europäischen Missionen inklusive der nationalen Implementierung der Missionen.

    1. “Mission: Cancer” >> Krebs besiegen – Mission Possible!
    2. “Mission: Adaptation to Climate Change” >> Ein resilientes Europa, um dem Klimawandel zu begegnen
    3. “Mission: Restore our Ocean, Seas and Waters by 2030” >> Unsere Meere und Gewässer bis 2030 regenerieren
    4. “Mission: Climate Neutral and Smart Cities” >> 100 klimaneutrale Städte bis 2030 – mit und für die Gesellschaft
    5. “Mission: Soil Health and Food” >> Gesunde Böden für ein gesundes Leben
14
  • SHFT 2021 – Lost in Transformation?
    09:15 -16:00
    2021-12-14

    Jahrestagung des IT-Clusters und der Business Upper Austria

    Teilnahme kostenlos; Anmeldung bis 7. Dezember 2021

    Programm:

    09:15 bis 10:00 UhrBegrüßung
    Impulsvortrag
    zum Thema „Digitalisierung – was bringt das für Unternehmen“
    ab 10:00 UhrTreffpunkt IT-Fachexpert*innen: Fachkräftebedarf in der IT-Branche
    Präsentation der neuen Karriereplattform „Welcome2Upper Austria“
    mit anschließender Diskussion und Netzwerken
    10:00 bis 16:00 UhrTreffpunkt IT-Anwender*innen: Beratungsgespräche (einzeln vorab buchbar):

    • Basisinfos: Wie geht Digitalisierung
    • Digitale Innovation durch Forschung
    • Kunden gewinnen und binden dank Digitalisierung
    • Kosten senken, Qualität steigern durch Digitalisierung
    • Digitale Sicherheit erhöhen
    • Digitalisierung: Unterstützung durch die Business Upper Austria

    >> alle Details finden Sie hier

    16:00 UhrResümee und Abschluss

     

15
16
  • Data Spaces Dialogue | Unboxing the Automotive Supply Chain Data Space Catena-X
    09:00 -12:00
    2021-12-16

    Vorstellung des Data Space Projekts Catena-X:

    The key players in the automotive, supplier and IT industries have joined forces to form a Europe-wide partner network: Catena-X.

    The network is designed to enable secure and cross-company data sharing along the automotive value chain. With the IDS standard as the essential infrastructure basis, Catena-X forms a data space that unites automotive manufacturers and suppliers, dealer associations and platforms – an expandable data ecosystem that enables innovative business models and more efficient processes while making future mobility scenarios a reality.

    Learn how the potential of the Catena-X data space can be exploited from three perspectives: the manufacturer, the supplier and the IT perspective. We will discuss with the experts who have built the Catena-X data space about where they are currently in their evolution paths and what we can expect in the years to come.

17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar
Januar

Bevorstehende Veranstaltungen

20. January
2022

1. Research Insight: Deep Learning zur Fehlererkennung in der Industrie (COGNITUS-Projekt)

25. January
2022

What is a ‘Truly Ethical’ Artificial Intelligence? An end-to-end approach to responsible and humane technological systems

2. February
2022

Workshop mit IEEE zu vertrauenswürdiger KI

Summit Industrie 4.0