|

Ressourcen- und Energieeffizienz

Digitalisierung ist kein Selbstzweck. Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt für die österreichische Industrie zunehmend an Bedeutung, Digitalisierung und Industrie 4.0 helfen Unternehmen dabei, Maßnahmen für eine grüne Produktion zu setzen.

Aufgrund der zunehmenden Relevanz des Themas wurde 2021 die ExpertInnengruppe “Ressourcen- und Energieeffizienz” geschaffen. In dieser steht der dezidierte Austausch und die Diskussion über die Schnittstelle von Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

Durch den Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Lernen sollen Wissenschaft, Forschung und Gesellschaft Maßnahmen setzen, die gleichzeitig zu einer nachhaltigen Zukunft als auch zur Innovationskraft des Wirtschaftsstandorts Österreich beitragen.

In der EG Ressourcen- und Energieeffizienz finden Sitzungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten rund um Nachhaltigkeit & Digitalisierung statt.

Außerdem werden neue Veranstaltungsformate entwickelt. Bei den Sustainability Insights lädt die Plattform Industrie 4.0 digitale VorreiterInnen ein, um sich und ihren Zugang vorzustellen. Ausgangspunkt ist analog zur Zielsetzung der EG der Gedanke “Tech for Green” – wer schafft es heute bereits, mit Hilfe von Digitalisierung zur Reduktion des Energie- und Ressourcenverbrauchs beizutragen und was können andere davon lernen?

Kontaktieren Sie uns gerne bei Interesse an der EG oder mit Ihren Vorschlägen und Ideen!