|

MARKET 4.0, Open Call 2: Weiterentwicklung der elektronischen Marktplattform

Das europäische Horizon2020-Forschungsprojekt MARKET 4.0 arbeitet seit 2019 an der Entwicklung einer elektronischen Marktplattform für Industriegüter. Um die Plattform in Richtung auf die vielfältigen Bedürfnisse und Anwendungsfälle in der Industrie weiterzuentwickeln, startet nun ein zweiter Open Call. Es stehen Förderungen in der Gesamthöhe von 1,15 Mio. Euro zur Verfügung. Einreichschluss ist der 28.1.2021.

Details:

  • Was? MARKET 4.0 bietet 50.000 EUR, 100.000 EUR oder 250.000 EUR in Form eines festen Pauschalbetrags für KMU und Midcaps, um über den MARKET4.0-Marktplatz eine Verbindung herzustellen und zu produzieren. In Open Call-2 werden 10 Projekte finanziert.
  • Wer? Lieferanten von Produktionsanlagen, Technologieanbieter und Forschungs- / nichtindustrielle juristische Personen
  • Wann? Der Call ist von 1. November 2020 bis 28. Jänner 2021 geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von MARKET 4.0.

Logo des Projekts Market 4.0