Industrie 4.0 – Österreichstand auf der Hannover Messe 2017 – Anmeldeschluss: 15.11.2016

Neuheit auf der Hannover Messe 2017:

Eine umfassende und gemeinsame Präsentation österreichischer Kompetenz unter dem Motto „Industrie 4.0– die digitale Fabrik aus Österreich“

Die Plattform Industrie 4.0 Österreich bietet erstmals gemeinsam mit der Außenwirtschaft und den Bundesländern, die Möglichkeit für Unternehmen und Forschungseinrichtungen sich mit einem gemeinsamen Stand und einem gemeinsamen Design auf der Hannover Messe 2017 zu präsentieren.

Die Idee ist, eine „Digitale Fabrik aus Österreich“ auf einem modernen 500 m2 großen „Industrie 4.0 Stand – Made in Österreich“ abzubilden, der bewusst weg von kleinen Kojen geht, sondern ein integriertes offenes Konzept vorsieht. Auf einem großen  fließbandähnlichen Messeaufbau wird die gesamte digitalisierte Wertschöpfungskette auf verschiedenen Stationen der Produktion, angefangen von der Planung, Datenanalyse, Softwarelösungen bis zum Logistik-Dienstleister usw. dargestellt und damit eine vernetzte Fabrik aus Österreich präsentiert. Die Möglichkeit einer Multimedia Show Ihres Unternehmens, gebuchte Slots für Fachvorträge und Kundengespräche in einer Lounge- sowie  Konferenz-Area und vieles mehr ergeben ein überzeugendes Gesamtpaket.

Die Unterstützung durch die Außenwirtschaft Österreich, Bundesländer, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und die Plattform Industrie 4.0 Österreich sichern eine starke gesamtösterreichische Präsenz und Aufmerksamkeit.

Eine namhafte Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und weiteren ExpertInnen zeichnet für die inhaltliche Gestaltung des Gesamtprogramms verantwortlich, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.

Das Aussteller-Paket zum Pauschalpreis von: 10.000,- €

beinhaltet folgende Leistungen:

•  Anmietung der gesamten Standfläche mit einer Mindestgröße von 500 m2

•  Organisation und Logistik der Messebeteiligung/gemeinsames Standdesign

•  Marketingaktivitäten vor und während der Messe

•  Planung, Auf- und Abbau der schlüsselfertigen und funktionell ausgestatteten Standfläche innerhalb des österreichischen Gemeinschaftsstandes

•  Betreuung während der Veranstaltung

•  Reinigung des Messestands

•  Kostenlose Präsentation Ihrer Firma im Ausstellerverzeichnis und gleichlautend auf der österreichischen Wirtschaftsplattform im Ausland http://www.advantageaustria.org/de

•  Nach erfolgter Anmeldung zu einer Veranstaltung werden Sie vom Team Advantage Austria rechtzeitig für die Präsentation auf www. Advantageaustria.org kontaktiert.

•  Präsentation aller Aussteller im Rahmen der digitalen Fabrik

•  Exklusiv reservierter Zeitraum zur Präsentation am Messestand/Aussteller-Slots für Fachvorträge

•  Fachlicher Beirat verantwortlich fürs Rahmenprogramm Fachvorträge/Diskussionen

•   Präsentation „Top of Industrie 4.0 Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Österreich“

•   Koordinierte Delegationen aus Bund, Land, Wirtschaft und Wissenschaft und Medien

•   Bewirtung und Lounge Area

•    Präsentation der Firmen im Rahmen der „Guided Tours“

•    Medienbeitrag der Messe Hannover

•    2 Ausstellerausweise pro Firma

Profitieren Sie von der Möglichkeit, Unternehmenskooperationen und neue Geschäftsmodelle auszuloten. Nutzen Sie die große internationale Sichtbarkeit und Medien Resonanz im In- und Ausland und tragen Sie zur Industrie 4.0-Kompetenz aus Österreich bei.

Anmeldeschluss ist der 15.11.2016. Das Anmeldeformular und die Messeeinladung finden Sie unter den folgenden Links:

messeeinladung-hannover-messe-4-0

anmeldeformular-hannover-messe-4-0

© Hannover Messe
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone