Use Case Tag: Disruptive Geschäftsmodelle

Im Rahmen der ExpertInnengruppe „Neue Geschäftsmodelle“ veranstaltete die Plattform Industrie 4.0 am 5. Juli den ersten Use Case Tag zum Thema digitale Disruption.

Unternehmen wie Saubermacher AG (Andreas Opelt), MIBA Group (Martin Zauner), hollu Systemhygiene GmbH (Simon Meinschad), TEST-FUCHS GmbH (Andreas Strohmer) und Konecranes (Robert Höfler & Markus Pagliarini) stellten ihre Digitalisierungsprojekte vor, berichteten über Strategien und Herausforderungen bei der digitalen Transformation im Unternehmen und teilten ihre Erfahrungen bei der Implementierung und Umsetzung anhand konkreter Projekte.

Die präsentierten Cases bildeten den gesamten Lebenszyklus der Geschäftsmodelltransformation ab und reichten von der Strategieentwicklung am Beispiel von MIBA, der digitalen Aufladung eines Produkts bei Projekten von TEST-FUCHS und Konecranes über die Digitalisierung aller Unternehmensbereiche wie bei hollu Systemhygiene bis hin zu den eigenen Markt disruptierenden Modellen am Launch von wastebox.at durch Saubermacher.

Der Austausch im kleinen Kreis wurde von allen Teilnehmern als wertvoll erachtet, sodass der Termin für den kommenden Use Case Tag bereits am 10. Oktober durch die Plattform Industrie 4.0 organisiert wird.

© Plattform Industrie 4.0 Österreich
© Plattform Industrie 4.0 Österreich
© Plattform Industrie 4.0 Österreich
© Plattform Industrie 4.0 Österreich