Dezember

12

Summit Industrie 4.0 Österreich

Jahreskonferenz der Plattform Industrie 4.0 Österreich

Stubenring 5, Wien

Jahreskonferenz der Plattform Industrie 4.0 Österreich

Die Jahreskonferenz der Plattform Industrie 4.0 Österreich, der „Summit Industrie 4.0 Österreich“ fand am 12. Dezember in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr im MAK Wien statt. Diese Veranstaltung bildete den Rahmen, um die breite Öffentlichkeit über die Aktivitäten der Plattform Industrie 4.0 zu informieren.

Bundesminister Jörg Leichtfried hat mit einer Keynote die Konferenz eröffnen. Führende Unternehmen, internationale Experten und hochrangige Vertreter aus Politik und dem öffentlichen Sektor präsentierten Industrie 4.0 Erfolgsstrategien und diskutierten über aktuelle und zukünftige Herausforderungen und Potentiale der Digitalisierung. Eine Podiumsdiskussion der PräsidentInnen der Gründungsmitglieder der Plattform, drei Keynotes über die Auswirkungen der Digitalisierung auf Unternehmen, die Arbeitswelt und Europa sowie die Vorstellung von innovativen Industrie 4.0 Kooperations-Anwendungen rundeten das Programm ab.

Download Programm

 

 

Keynotes: Was bedeutet die digitale Transformation für:

  • Unternehmen

Prof. Elgar Fleisch, ETH Zürich/ Uni St. Gallen: Neue Geschäftsmodelle durch IoT

  • Arbeitswelt

Dr. Terry Gregory, ZEW Deutschland: Die Zukunft der Arbeit

  • Europa

Dr. Max Lemke, EU Kommission/ DG Connect: Europas Stärken stärken

 

Hier finden Sie die Fotogalerie.