Oktober

03

Internet Governance Forum Austria 2016

Gesellschaftliche Auswirkungen des Internets der Dinge (Wien)

Wiedner Hauptstraße 63 , Wien

Gesellschaftliche Auswirkungen des Internets der Dinge (Wien)

Das Internet Governance Forum Austria ist eine offene Dialog-Plattform, das nach den Governance Regeln des UN IGF arbeitet. Diese Regeln werden als Multistakeholder Prinzip bezeichnet und sollen Vertreter aus den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und technische Gemeinschaft zusammenbringen. Das öffentliche Event „Internet Governance Forum 2016“ wird dieses Jahr von IoT Austria mit organisiert.

Das Internet Governace Forum Austria (IGF) ist offene Diskussionsplattform für VertreterInnen öffentlicher Stellen, der Wirtschaft und Industrie, der Zivilgesellschaft sowie der technischen und akademischen Communities zu allen relevanten Fragen im Zusammenhang mit der Verwaltung, weiteren Entwicklung des Internets und der Digitalisierung. Am 03.10.2016 wird das IGF mit Unterstützung des Bundeskanzleramtes und von IoT Austria in den Räumen der Wirtschaftskammer Wien eine Veranstaltung mit spannenden Keynotes, Workshops, Diskussionsforen, Podiumsdisskussionen und einer Ausstellung über das Thema „Gesellschaftliche Auswirkungen des Internet der Dinge“ mit über 400 TeilnehmerInnen abhalten. IoT Austria ist Mitveranstalter dieses Events.