August

29

FFG-Fördermöglichkeiten für Start-ups, innovative KMU und Großunternehmen

Veranstaltung und Beratung (Wien)

Sensengasse 1, Wien

Bei dieser Veranstaltung können Unternehmen aller Größen (auch Unternehmen in Gründung) und aus allen Forschungsbereichen ihren Wissensstand zu Fördermöglichkeiten aktualisieren.

 

Der Fokus richtet sich dabei auf die aufeinander abgestimmten Förderangebote

  • Einstieg über den Innovationsscheck 
  • die Projektvorbereitung bzw.
  • die konkrete Projektförderung im Basisprogramm.

 

Darüber hinaus werden weitere Förderangebote für die Markteintrittsphase (Markt.Startund für F&E-Projekte mit Dienstleistungscharakter (Dienstleistungsinnovationen), ebenso wie die Frontrunner-Förderung und Förderung für regionale Kompetenzträger (EFREtop) erläutert.

Eingehend werden zudem die Fördermöglichkeiten für Start-up-Unternehmen (bzw. Unternehmen in Gründung) behandelt.

Im Anschluss sind Einzelberatungen mit ExpertInnen der FFG direkt vor Ort möglich (ca. 15 Minuten pro Gespräch).

Die Teilnahme ist kostenlos.

[ssba]