November

08

3. Amstettner Zukunftsforum

Eggersdorfer Straße 29, Amstetten

Hochkarätige Impulse – Beispiele aus der Praxis – Spannende Kontakte

FREITAG, 8. NOVEMBER 2019 | 12:30 – 16:00

Der enorme Wandel – ausgelöst durch die Digitaltechnik – beschleunigt, revolutioniert und verändert unser Leben nachhaltig. Allein das Handy hat es geschafft, in nur wenigen Jahren für viele von uns unentbehrlich zu werden. Der Mensch will seine digitalen Helfer nutzen und davon profitieren, er will Zeit sparen, eine einfache Handhabung und möglichst keine Restriktionen bei der Bedienung. Und die Unternehmen? Sie befriedigen diese Nachfrage nach allen Regeln der Kunst und werden mit massenhaft Kundendaten belohnt.

Doch welche Rolle spielt der Mensch in einer technologisierten Welt? Das Zukunftsforum 2019 geht dieser Frage in einer kritischen Analyse nach und will zeigen, wie der Mensch durch Kollaboration zum Mitgestalter wird und wie durch die Digitalisierung neue Chancen für ländliche Regionen entstehen.

Mit dem InnoLab Remise in Amstetten und dem Beta-Campus in Waidhofen a/d Ybbs entstehen visionäre Arbeits-, Innovations- und Wirkungsräume für die Wirtschaft und die Region. Das Mostviertel wird so zum Zukunftsort der besten Köpfe und Impulsgeber – regional und überregional.

Zielgruppe

  • UnternehmerInnen, Führungskräfte und GestalterInnen
  • aus Industrie, KMUs, Start-ups, Politik, Forschung und Bildung
  • die gerne Rahmenbedingungen gestalten und einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Region leisten wollen.

Das Programm

Welcome mit Business Lunch ab 12:30

Eröffnung & Begrüßung

   Mag. Wolfgang Ebner, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

   Mag. Henrike Hügelsberger MSc, Digitalisierungsagentur der FFG

#Digital Mostviertel

    » Das Mostviertelmanifest und die Innovationsknoten – InnoLab Remise & Beta Campus

    » Werkstatt A – Community Making 2.0

    » Get the most – persönlich verbunden in einer digitalen Welt

    » Vision 2030 – Digitalisierung & die Zukunft der Region

    » Digital Makers Hub und Digital Innovation Hub Ost –

       how to get the digital mindset and competence

Technologie featuring Mensch – zum korrekten Bau und zur angemessenen Verwendung des modernen Faustkeils

    Stefan Hupe, Campanori / ThinkerCircle Institut

Kaffeepause

Kollaboration – multilokal, mobil und vernetzt

   Podiumsdiskussion

Zusammenfassung & Ausblick

Get together und follow-up ab 16:00

Side Events

15:00 – 19:00

Catalysts Coding Contest

Ab 19:30 Siegerehrung

17:00 – 19:00

Get the Most

Community Treff

17:00 – 19:00

Werkstatt A

Open Doors

19:30

Konzert TMMC*

“Goodbye sexy People – the Madfred Music”

 *Tickets erforderlich

Veranstaltungsort

Das 3. Amstettner Zukunftsforum findet in der Remise Amstetten statt.

Remise Amstetten
Eggersdorfer
 Straße 29
3300 Amstetten

Parkmöglichkeiten finden Sie direkt in den Parkgaragen der Umgebung.
Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

Teilnahmegebühren

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.