OECD Ministertagung zum Thema Digitale Wirtschaft (21.-23. Juni 2016)

OECD Ministertagung (21-23 Juni 2016) zum Thema Digitale Wirtschaft: Innovation, Wachstum und gesellschaftlicher Wohlstand

 

Vom 21. Bis 23. Juni fand in Cancun, Mexico die OECD Ministertagung zum Thema digitale Wirtschaft statt. Minister, Interessensvertreter und Stakeholder aus über 40 Staaten haben sich das Ziel gesetzt, durch einen intensiven Dialog die Weichen für eine erfolgreiche globale Digitalisierung zu stellen.

Die 4 Themenschwerpunkte der Konferenz drehen sich um die Frage, wie die heutige digitale Welt sich auf Wirtschaft und Gesellschaft auswirkt und wie auch in die Zukunft Innovation, Wachstum und gesellschaftlicher Wohlstand weiter vorangetrieben werden kann:

  • Wirtschaftliche und soziale Vorteile durch offenes Internet und freie Datenströme
  • Wirtschaftliche und soziale Vorteile durch die Etablierung des Internet der Dinge
  • Verbesserte Zusammenarbeit in Sachen Konsumentenschutz, Datenschutz und Datensicherheit
  • Potentiale durch den Wandel der Arbeitsmärkte

In der Eröffnungsrede betont OECD Generalsekretär Ángel Gurría, dass noch zu wenige Staaten das volle Potential der Digitalisierung erkannt haben und es großen Handlungsbedarf gibt. Weltweit haben rund 4 Mrd. Menschen keinen Zugang zu Internet, vornehmlich in Entwicklungsstaaten, aber auch in den führenden Volkswirtschaften gibt es Verbesserungsbedarf. In OECD Staaten nutzen weniger als 30% der KMUs cloud computing und nach wie vor liegt das Investitionsvolumen in die digitale Wirtschaft nicht im zufriedenstellenden Bereich. In OECD Staaten ist der Investitionsanteil in IKT sogar von 3,4% des BIP in 2001 auf 2,7% des BIP in 2013 gefallen.

Die OECD unterstreicht auch die Wichtigkeit einer verbesserten Koordinierung. Während 27 der 34 OECD Staaten über eine nationale Digitalisierungsstrategie verfügen, gibt es kaum grenzüberschreitende Dialoge oder Partnerschaften.

Um die umfassende Digitalisierung der Wirtschaft voranzutreiben und ein innovationsfreundliches Umfeld zu schaffen, braucht es laut OECD vor allem eine stärkere Kooperation zwischen allen Stakeholdern. Die diesjährige Ministertagung soll den Startschuss dafür setzen.

Nähere Informationen: http://www.oecd.org/internet/ministerial/

© OECD
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someone